>
>
Detailansicht
Logistisches Controlling der Synchronität von Materialflüssen in der Supply Chain Daniel Grabe
Buchkategorie: Dissertation
Sachgebiet: Arbeits-, Prozess-, Produktionsplanung und -steuerung
Reihe: Berichte aus dem IFA
Band: IFA 05/2011
ISBN: 978-3-943104-29-5
Erscheinungsdatum: 10.01.2011
Format: 210mm x 147mm, 157 S., 81 Abb.
Preis (inkl. MwSt): 44,00 EUR
Inhalt

Supply Chains werden meist als ein rein lineares Gebilde betrachtet. Auch in den logistischen Modellen der Wissenschaft ist diese Betrachtungsweise die am häufigsten verbreitete. Dabei sind Supply Chains ein Geflecht von wirtschaftlich selbständigen Partnern, welche gleichzeitig in mehreren Supply Chains agieren. Jede dieser Supply Chains kann dabei ganz unterschiedliche Anforderungen an ein Unternehmen stellen. Die Betrachtung eines Netzwerkes in seiner Gesamtheit mit Hilfe der etablierten logistischen Modelle bringt eine nicht beherrschbare Komplexität mit sich. Die vorliegende Arbeit beschreibt Modelle, die die Auswirkungen der Termintreue mehrerer Elemente einer Supply Chain beschreibbar machen. Mit Hilfe der entwickelten Simulations- und Analysetools wurde das Verhalten einer realen Supply Chain untersucht und die Auswirkungen der Variation der Termintreue quantifiziert. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass das genaue Zusammenspiel der Supply Chain Elemente, ihre Synchronität, einen erheblichen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit einer Supply Chain hat.

Schlagwörter
Liefertreue, Logistik Controlling, Produktionslogistik, Produktionsmanagement, Supply Chain Management, Synchronität, Termintreue
Informationen
für Autoren