>
>
Detailansicht
Intelligente Schnittstellen in wandlungsfähigen Lieferketten - ISI-WALK Abschlussbericht Ludger Overmeyer, Frank Mänken (Hrsg.)
Buchkategorie: Projektbericht
Sachgebiet: Bildverarbeitung, optische Messtechnik
Reihe: Berichte aus dem ITA
ISBN: 978-3-944586-16-8
Erscheinungsdatum: 16.09.2013
Format: 210mm x 147mm, 95 S., 55 Abb.
Preis (inkl. MwSt): 35,00 EUR
Inhalt

Im Forschungsprojekt ISI-WALK wurden Methoden und Technologien zur effizienten Gestaltung und zum wirtschaftlichen Betrieb von wandlungsfähigen Lieferketten entwickelt. Diese Methoden und Technologien tragen dazu bei, Logistiksysteme wandlungsgerecht zu gestalten und einen wandlungsfähigen Material- und Informationsfluss zu realisieren. In Anlehnung an die kognitiven Fähigkeiten des Menschen und der daraus resultierenden hohen Wandlungsfähigkeit wurden Logistiksysteme befähigt, ihre Umgebung zu erkennen, entsprechende Informationen zu kommunizieren, zu schlussfolgern, zu lernen oder zu planen. Die technischen Ergebnisse gliedern sich in vier Teilziele: ein auf 3D‑Kamera-technologie basierendes Assistenzsystem für Gabelstapler, ein System zur optischen Positionserfassung in industriellem Umfeld, ein wandlungsfähiges koordinatenbasiertes Lagerverwaltungssystem und eine Methode zur Planung und Bewertung von Wandlungstreibern. Das Forschungsvorhaben wurde innerhalb des Rahmenkonzepts ிorschung für die Industrie von morgen« vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und durch den Projektträger Karlsruhe, Bereich Produktion und Fertigungstechnologien betreut.

Schlagwörter
3D Objekterkennung, Wandlungsfähigkeit, Lagerverwaltung
Informationen
für Autoren