>
>
Detailansicht
Untersuchungen zur Anwendbarkeit von Georadar in der Bohrgarnitur Jan-Florian HöfinghoffLudger Overmeyer (Hrsg.)
Buchkategorie: Dissertation
Sachgebiet: Nachrichtentechnik
Reihe: Berichte aus dem ITA
Band: ITA 4/2013
ISBN: 978-3-944586-23-6
Erscheinungsdatum: 18.09.2013
Format: 210mm x 147mm, 150 S., 65 Abb.
Preis (inkl. MwSt): 42,00 EUR
Inhalt

Die Georadartechnologie stellt ein bedeutendes Hilfsmittel zur Vermessung von Bodenstrukturen, beispielsweise bei der Untersuchung von archäologischen Stätten oder bei der Erkundung im Tage- und Bergbau, dar. In dieser Arbeit wird der vielversprechende Ansatz der Georadartechnologie auf die Anwendung innerhalb einer Bohrgarnitur portiert. Hierfür wird die Wellenausbreitung in tiefen Gesteinsschichten und die Integration des Georadars unter mechanischen wie elektromagnetischen Gesichtspunkten betrachtet.

Schlagwörter
Georadar, Bohrgarnitur, Dipolantenne, Sensorik
Informationen
für Autoren