>
>
Detailansicht
Modellbasierte Berechnung der Termintreue Sebastian Bertsch
Buchkategorie: Dissertation
Sachgebiet: Arbeits-, Prozess-, Produktionsplanung und -steuerung
Reihe: Berichte aus dem IFA
Band: IFA 2/2015
ISBN: 978-3-95900-002-4
Erscheinungsdatum: 22.01.2015
Format: 210mm x 147mm, 253 S., 96 Abb.
Preis (inkl. MwSt): 42,00 EUR
Inhalt

Eine termintreue Auslieferung ist für produzierende Unternehmen ein entscheidender Wettbewerbsfaktor und damit eine zentrale logistische Zielgröße. Trotzdem sind viele Unternehmen nicht in der Lage, ihre eigenen Anforderungen an eine termintreue Auslieferung zu erfüllen. Die Ursache für die geringe logistische Zielerreichung liegt in den vielfältigen und untereinander wechselwirkenden Einflussgrößen auf die Termintreue. Daher stehen Unternehmen vor dem Problem, effiziente Maßnahmen zur Steigerung der Termintreue zu identifizieren und umzusetzen. Um diese Entscheidungsunsicherheit zu überwinden, wurde in dieser Arbeit ein Modell der Terminabweichung entwickelt. Dieses Modell beschreibt durch einfache Gleichungen den Zusammenhang zwischen den zentralen Einflussgrößen und der Termintreue eines Arbeitssystems. Damit besteht die Möglichkeit, systematisch diejenigen Maßnahmen zu identifizieren, die eine effiziente Steigerung der Termintreue ermöglichen. Darüber hinaus können die Auswirkungen dieser Maßnahme auf die Termintreue vor ihrer Umsetzung quantitativ berechnet werden. Damit ist dieses Modell eine wertvolle Entscheidungsunterstützung bei der Gestaltung von termintreuen Lieferketten.

Schlagwörter
Logistik, Termintreue, Wirkmodell
Informationen
für Autoren