>
>
Detailansicht
Anwendung der Schallemissionstechnik für die Charakterisierung der Umformung von Aluminiumlegierungen Adrian Santangelo
Buchkategorie: Dissertation
Sachgebiet: Umformtechnik
Reihe: Berichte aus dem IFUM
Band: IFUM 2/2019
ISBN: 978-3-95900-309-4
Erscheinungsdatum: 25.04.2019
Format: 210mm x 148mm, 124 S., 79 Abb.
Preis (inkl. MwSt): 40,00 EUR
Inhalt

Im Rahmen dieser Arbeit werden die bei der Umformung verschiedener Aluminiumlegierungen entstehenden Schallemissionen untersucht und hinsichtlich einer möglichen Prozessüberwachung bewertet. Es wird ermittelt, inwieweit Rissbildungen in ausgewählten Aluminiumlegierungen der Serien 5000, 6000 und 7000 mittels der Schallemissionsanalyse in typischen Prozessen der Blech- und Massivumformung nachweisbar sind. Das Werkstoffversagen wird für die Prozesse Tiefziehen, Gesenkformen und Fließpressen untersucht. Die Werkstoffe werden ferner bezüglich ihres Schallemissionsverhaltens bei Deformation charakterisiert und der Effekt von Reibungsänderungen auf die Schallemissionen wird analysiert. Weiterhin wird ein Vorgehen zur merkmalsbasierten Klassifizierung von Signalen vorgeschlagen und es werden Potenziale sowie Grenzen der Anwendung diskutiert.

Schlagwörter
Schallemissionsanalyse, Prozessüberwachung, Materialversagen, Blechumformung, Massivumformung
Informationen
für Autoren