>
>
Detailansicht
Untersuchung der Prozesskombination Tiefziehen - Buckelschweißen Masood Jalanesh
Buchkategorie: Dissertation
Sachgebiet: Umformtechnik
Reihe: Berichte aus dem IFUM
Band: IFUM 05/2019
ISBN: 978-3-95900-401-5
Erscheinungsdatum: 17.01.2020
Format: 210mm x 148mm, 161 S., 59 Abb.
Preis (inkl. MwSt): 38,00 EUR
Inhalt

Die Prozesskette einer Mehrkomponentenfertigung bildet nicht nur in der Gesamtheit, sondern insbesondere auch in ihren einzelnen Prozessschritten eine Verkettung vieler komplexer, voneinander abhängiger Operationen. Daran angelehnt wird in der vorliegenden Dissertation die Entwicklung und Untersuchung einer Tiefzieh-Schweiß-Verbindung von der Materialcharakterisierung über die notwendige Werkzeugentwicklung bis hin zur prozessrelevanten Belastungsprüfung aufgezeigt. Der Stand der Wissenschaft wird hinsichtlich der einzelnen Teilschritte um jeweils relevante Aspekte erweitert. Darauf beziehend wurden beispielsweise bestehende Prüfmethoden um prozessrelevante thermisch-mechanisch-korrosive Belastungsuntersuchungen von Buckelschweißpunkten weiterentwickelt, die in entsprechend belasteten Tiefzieh-komponenten gefügt wurden. Zusätzlich wurden diese Untersuchungen an Clinchpunkten durchgeführt, da diese ebenfalls für hochbelastete Tiefziehkomponenten etabliert sind und so eine Vergleichbarkeit bezüglich der Anwendbarkeit gegeben wird.

Schlagwörter
Mehrkomponentenfertigung, prozessrelevante Belastung, Buckelschweißen, Clinchen, Tiefziehen
Informationen
für Autoren