>
>
Detailansicht
Massivumformung und Gefügeeinstellung eines hochkohlenstoffhaltigen Stahles Patrick Lippmann
Buchkategorie: Dissertation
Sachgebiet: Umformtechnik
Reihe: Berichte aus dem IFUM
Band: IFUM 03/2020
ISBN: 978-3-95900-469-5
Erscheinungsdatum: 12.08.2020
Format: 210mm x 148mm, 149 S., 108 Abb.
Preis (inkl. MwSt): 38,00 EUR
Inhalt

Dichtereduzierter UHC-Stahl mit einem Aluminiumanteil zwischen 5,0 % und 12,0 % wird erstmals nach der großserientechnischen Herstellung zu Pleuelstangen und Kolbenbolzen umgeformt. Zur Charakterisierung des Gefüges und der mechanischen Kennwerte werden Gesenkschmieden und Napfrückwärtsfließpressen anhand industrienaher Umformtemperaturen, -geschwindigkeiten und -graden untersucht. Spezifische Anforderungen für die umgeformten Motorkomponenten wurden mittels definierter Wärmebehandlung und induktivem Härteverfahren erfüllt. Die typischen Parameter Aufheizrate, Glühtemperatur, Haltezeit und Abkühlrate wurden an den Leichtbaustahl angepasst, sodass ausreichende mechanische Eigenschaften erzielt werden konnten. Des Weiteren können Gefügeausbildungen während des Umformprozesses mittels Simulation am eutektoiden Punkt beschrieben und für das Pleuelschmieden vorhergesagt werden.

Schlagwörter
dichtereduzierter UHC-Stahl, Motorkomponenten, Massivumformung
Informationen
für Autoren