>
>
Detailansicht
Prozessentwicklung zur Herstellung verzahnter Bauteile durch Blechmassivumformung Sergej Koch
Buchkategorie: Dissertation
Sachgebiet: Umformtechnik
Reihe: Berichte aus dem IFUM
Band: IFUM 04/2020
ISBN: 978-3-95900-482-4
Erscheinungsdatum: 14.09.2020
Format: 210mm x 148mm, 171 S., 99 Abb.
Preis (inkl. MwSt): 40,00 EUR
Inhalt

Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein neuer Umformprozess entwickelt, um die Potentiale und Möglichkeiten der BMU zu erweitern und zu erforschen. Im Rahmen der Prozessentwicklung soll ein ganzheitliches Verständnis zur Herstellung eines rotationssymmetrischen, innen- und außenverzahnten Bauteils, ausgehend von einem blechförmigen Halbzeug, geschaffen werden. Es wird dabei die Strategie eines mehrstufigen Prozesses verfolgt, unter der Prämisse wirtschaftlicher Fertigung durch eine möglichst kurze Prozessfolge. Um die Tauglichkeit dieses Prozesses und somit der BMU für industrielle Einsätze zu untersuchen, soll als Verzahnungsart die im Maschinenbau bedeutendste Evolventenverzahnung realisiert werden. Darüber hinaus soll die Verzahnung eine qualitative Bewertung durchlaufen sowie ihre prozessseitigen Grenzen aufgezeigt werden.

Schlagwörter
Blechmassivumformung, Prozessentwicklung, Kaltumformung, Innen- und Außenverzahnung, Schwingungsüberlagerung
Informationen
für Autoren