Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Entwicklung des selektiven Laserstrahlschmelzens von Magnesium und Magnesiumlegierungen zur Herstellung von individuellen und bioresorbierbaren Implantaten

Autor: Matthias Gieseke

ISBN: 978-3-95900-046-8

Dissertation, Leibniz Universität Hannover, 2015

Herausgeber der Reihe: Dietmar Kracht

Band-Nr.: LZH 6/2015

Umfang: 193 Seiten, 83 Abbildungen

Schlagworte: selektives Laserstrahlschmelzen, Magnesium, Magnesiumlegierungen, Implantate

Kurzfassung:

Magnesium und Magnesiumlegierungen sind für die Herstellung von bioresorbierbaren Implantaten von großem Interesse. Die Verarbeitung dieser Werkstoffgruppe im selektiven Laserstrahlschmelzverfahren ermöglicht die wirtschaftliche Fertigung von komplexen, individuellen und bioresorbierbaren Implantaten. In den bisherigen Untersuchungen zum selektiven Laserstrahlschmelzen von Magnesium und Magnesiumlegierungen wurde die Machbarkeit bestätigt, jedoch die Prozessentwicklung nicht vollständig abgeschlossen. Die Entwicklung des selektiven Laserstrahlschmelzens für Magnesium und Magnesiumlegierungen für die Implantatfertigung war somit übergeordnetes Ziel dieser Arbeit. Anhand von Grundlagenuntersuchungen an Magnesium und ausgewählten Magnesiumlegierungen wurden allgemeine Prozessparameter identifiziert und ein Fertigungsprozess für bioresorbierbare Implantate für nachfolgende medizinische Untersuchungen entwickelt. Auf Basis aller Ergebnisse wurde ein Prozessverständnis abgeleitet und ein Ausblick auf eine zukünftige industrielle Einführung von Magnesium und Magnesiumlegierungen gegeben.

Normaler Preis 42,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis 42,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Vollständige Details anzeigen

Kaufanfrage stellen

Schreiben Sie uns, wenn Sie den Titel kaufen möchten!